Aktuell

Neuigkeiten aus unserer Praxis, Informationen rund um die Zahnheilkunde.

Der Zahnärzte EFK Blog

Kreidezähne - Dr. Thomas Knackstedt von Zahnärzte EFK als Experte bei "Visite" vom NDR

Ein MIH-Zahn (26) mit brauner, begrenzter Opazität ©EFK

Beim Gesundheitsmagazin "Visite" des NDR ging es vor kurzem unter anderem um in den letzten Jahren vermehrt auftretende Phänomen der Kreidezähne. Erkennung und Behandlung dieser Anomalie ist inzwischen ein Teil unserer Kinder-Behandlung bei EFK geworden. "Auf Schlau" heißt die Veränderung Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation, weil die Erkrankung vor allem die Backen- und Schneidezähne betrifft und es sich um eine bestimmte Schmelzfehlbildung handelt.

Dr. Thomas Knackstedt, Zahnarzt bei EFK, wurde in "Visite" bei einem Patientenfall eines 9 Jährigen begleitet. In der Sendung wird auch darüber diskutiert, welche Rolle Weichmacher im Plastik dabei spielen und warum es so wichtig ist, dass Kinder zwei Mal im Jahr zum Zahnarzt gehen, allerspätestens wenn die bleibenden Zähne durchbrechen. Der Beitrag lief am 23.10 und ist in der Mediathek verfügbar. Der Link führt Sie direkt dort hin.

Kreidezähne im NDR-Magazin "Visite"

Auf dem Weg in eine abdruckfreie Zukunft

intraoralscan
Die Zukunft der Zahnmedizin: Scannen statt Abformen

Bei der Tagesfortbildung des Dental-Dienstleisters FRAGA DENTAL am Samstag war das Thema dieses Jahr der abdruckfreie, digitale Workflow. Bei EFK befinden wir uns bereits in der Vorbereitungsphase für diesen nächsten großen Schritt.  

Kernelemente dieses digitalen Workflows sind:

  • das berührungslose Scannen der Zahnreihen mit Intraoralscannern
  • das Designen von Restaurationen aller Art am PC mit CAD-Software
  • die computergesteuerte, maschinelle Fertigung der Restaurationen mit CAM-Fräsen und CAM-3D Druckern.

Unsere Partner-Labors arbeiten bereits in vielen Arbeitsschritten digital, bekommen von uns bisher allerdings noch herkömmliche Abformungen zu Beginn des Workflows: Nach Ausguss der Abformung mit Gips werden die Modelle eingescannt und digitalisiert. In Zukunft wollen wir den Laboren keine physischen Abformungen mehr zur Verfügung stellen, sondern die Datensätze von dreidimensionalen Intraoralscans.

Der Komfortgewinn für unsere Patienten ist erheblich: Weniger Material im Mund, schneller "am Stuhl" und schneller zur Fertigstellung der Restaurationen!

Als nächster Schritt steht für EFK jetzt die Auswahl des Intraoralscanners an. Im Frühjahr 2019 soll die Entscheidung fallen, sodass wir im Sommer mit dem Umstellungsprozess starten können. Wir freuen uns darauf!

Messbare Qualität jetzt auch bewertbar

Qualität kann man messbar gestalten. Zahnärzte EFK hat sich schon 1997 bewusst dazu entschieden und den DIN-Zertifizierungsprozess für Qualitätssicherung durchlaufen. Heute, 20 Jahre später, ist es möglich, dass auch Patienten uns unverfälschbar, detailliert und ehrlich online bewerten können. Für uns liegt es daher nah, auch diesen Schritt zu gehen und unsere Bewertungen offen zu kommunizieren: Wir sind auf Deutschlands größtem Ärztebewertungsportal Jameda vertreten und freuen uns auf die Bewertungen und Empfehlungen unserer Patienten.

'

Sandra Unger jetzt zertifizierte Dentalhygienikerin

Sandra Unger hat Anfang März die Abschlussprüfung der Zahnärztekammer Hamburg bestanden und damit ihre Fortbildung zur Dentalhygienikerin abgeschlossen. EFK gratuliert!  In der sechs monatigen Vollzeit-Fortbildung hat sie ihre Expertise in der Behandlung von Entzündungen des Zahnhalteapparats vertieft. Eine Parodontitis ist eine chronische Entzündung, die besonderer Aufmerksamkeit und systematischer Behandlung bedarf. Sandra Unger übernimmt die Behandlungskoordination für unsere Patienten mit Parodontitis und legt die Intervalle für die regelmäßige Reevaluation fest: Denn auf Grund ihres Charakters als chronische Erkrankung können wir die Parodontitis mit den derzeitigen Behandlungsmethoden zwar exzellent im Zaum halten und so weiteres Fortschreiten verhindern. Eine vollständige Genesung lässt sich allerdings nicht erzielen, weshalb regelmäßige Kontrolle und Nachsorge immer Teil der Behandlung sein muss.

Neuer Zahnarzt im Team

Der fünfte Zahnarzt: Kai Becker
Der fünfte Zahnarzt: Kai Becker

Unser Team wächst weiter - diesmal um einen weiteren Zahnarzt. Kai Becker wird der Fünfte im Bunde. Er hat am 1. Februar 2018 bei uns als Assistenz-Zahnarzt begonnen.

Als echter Hamburger ist er seiner Heimat fürs Zahnmedizinstudium treu gebelieben – und hat auch danach keinen Grund gesehen, der schönsten Stadt der Welt den Rücken zu kehren. Die typische Hamburger Weltoffenheit hat er trotzdem: Praktika, Famulaturen und Zahnärztliche Hilfsprojekte in Ägypten, Kanada und Bolivien haben sein Studium ergänzt.

Bei Zahnärzte EFK möchte Kai Becker als Digital Native die Digitalisierung der Praxis mit vorantreiben. Den Grundstein dafür hat er mit seiner Doktorarbeit über computer-assistierte Diagnostik bei Funktionsstörungen und Kiefergelenkserkrankungen gelegt.

Sollte Kai tatsächlich so etwas wie Work-Life Balance für sich finden, wird man ihn am ehesten auf den Wasserflächen dieser Welt treffen. Ob unter Segel oder Kite ist dabei nur eine Frage von Lust, Laune und Wetter. Und wenn mal gar kein Wind weht: SUP auf der Alster macht ihm auch Spaß.

Verstärkung in der Stuhlassistenz

Katja Drewling
Katja Drewling

Katja Drewling ist im Oktober als ausgebildete ZFA nach Ihrer Elternzeit zu EFK gewechselt.

Sie arbeitet bei uns vormittags in der Stuhlassistenz und kann so Familie und Beruf miteinander vereinbaren.

Das ganze Team hat sie herzlich aufgenommen und freut sich über die Unterstützung.

Willkommen im Team, Katja Drewling! 

Neue Auszubildende zur ZFA

Marwa Faizi
Marwa Faizi

Wir begrüßen Marwa Faizi im Team. Sie hat am 15. August 2017 ihre Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellen (ZFA) bei uns begonnen.

SAF – unser neues Highlight in der Endodontie

SAF Feile
SAF Feile

Mikroskopische Wurzelbehandlungen erfordern nicht nur ein spezielles Know-How, sonder auch eine technisch sehr anspruchsvolle Ausrüstung. Dazu gehören u. a. ein OP-Mikroskop, schallaktivierte Spülung und eine dreidimensionale vollständige Wurzelkanalaufbereitung.

Die vielen anatomisch unterschiedlichen Zahn- und Wurzelformen benötigen zur optimale Kanalaufbereitung und -reinigung eine große Anzahl unterschiedlicher Hand- oder Maschinenbetriebener Feilen und Bohrer. Für einen bestmöglichen Behandlungserfolg ist die vollständige Entfernung des entzündlichen oder abgestorbenen Nervgewebes und der Bakterien unter Beibehaltung der Wurzelkanalanatomie eine Voraussetzung. Trotzdem war die Reinigung ovaler, schmaler Kanäle nicht vollständig möglich.

Mit der saf (self-adjusting-file) wurde eine filigrane, diamantierte Gitterstruktur entwickelt, die sich selbst schwierigen Kanalformen optimal anpasst. Durch die Hohlform kann das Gewebe sogar während der Bearbeitung durch die Feile mit der Desinfektionslösung herausgespült werden. Dadurch wird eine deutlich bessere Reinigung erzielt.

Wir freuen uns, unsere Behandlungsmethode mit der saf weiter zu perfektionieren

Zahnärzte EFK im Magazin Lebensart

Zahnärzte EFK im Magazin Lebensart
Zahnärzte EFK im Magazin Lebensart

Im Magazin Lebensart beantwortet das Team EFK unter anderem die Frage "Wie finde ich den richtigen Zahnarzt für mich und worauf muss ich in einer Zahnarztpraxis achten?"

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen! :)

Neue Zahnärztin im Team

Frau Dr. Iris Zeppenfeld
Frau Dr. Iris Zeppenfeld

Seit dem 01.01.2017 verstärkt Frau Dr. Iris Zeppenfeld unser Team EFK. Das gebürtige Nordlicht aus Flensburg hat in Freiburg Zahnmedizin studiert und ihre Assistenzzeit in einer Praxis im Hamburger Umfeld abgeschlossen. Sie hat bereits mehrere zahnärztliche Hilfsprojekte im Ausland durch ihre Arbeit vor Ort unterstützt.

Derzeit absolviert Frau Zeppenfeld das Curriculum der Endodontie der Zahnärztekammer Hamburg, um sich im Bereich der Wurzelkanalbehandlung intensiv weiterzubilden. Für zahnschonende und gleichzeitig hochästhestische Füllungen und Restaurationen schlägt ihr Herz in besonderer Weise. Mit viel Einfühlungsvermögen geht Sie auf Ihre individuellen Bedürnisse und Wünsche ein.

In ihrer Freizeit genießt Frau Zeppenfeld den Wind und das Meer, schwimmen geht sie jedoch lieber im heimischen Schwimmbad bei den Synchronschwimmerinnen der Fördenixen Flensburg.

Ihren Einstand feierte Frau Zeppenfeld bereits mit Herrn Förster und Herrn Dr. Knackstedt mit fabelhaftem Essen und einer sehr unterhaltsamen Zirkusvorstellung bei "Cornelia Poletto PALAZZO".

Wir wünschen Frau Zeppenfeld weiterhin einen guten Start und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

EFK immer auf dem neuesten Stand!

Wer bei EFK Patient ist, weiß: Qualität wird bei uns ganz groß geschrieben! Schon 1997 gehörte EFK zu den Vorreitern in der Einführung eines Qualitätsmanagementsystems. Und auch dieses Jahr spielen wir wieder ganz vorne mit! Als eine der ersten Praxen wurde EFK von der unabhängigen DIOcert GmbH nach der neuen ISO-9001:2015 Norm zertifiziert. So können Sie sich sicher sein, dass bei EFK immer auf dem neuesten Stand der Wissenschaft gearbeitet wird.

Näheres zum Thema Qualitätsmanagement finden Sie hier.

Zertifikat Qualitätsmanagement 2016

Sehr positiv fielen u.a. auf:

  • Fundierte Risikoermittlung über Tools wie Mind Map, Risikoanalyse und Risikobewertungsmatrix
  • Sehr engagiertes Team
  • Moderne Praxis mit hohem Servicegedanken und fachlich ausgereiftem Niveau (Implantologie, mikroskopische Endodontie)
  • Kostenlose umfassende Dentalberatung zur Rundumversorgung und langfristigen Patientenbindung

Urlaubsvertretung zum 30-jährigen Jubiläum

30-jährigen Jubiläum
30-jährigen Jubiläum

Wir feiern diese Woche unser 30-jähriges Jubiläum! Seit 1986 bietet unsere Praxis Zahnmedizin auf höchstem Niveau. 1986 gründeten Dr. Birgitt Susann Eggers und Holger Förster „EF Zahnärzte“. Dem Duo schloss sich 1991 Dr. Thomas Knackstedt an und formte ab 1993 das „K“ in „EFK Zahnärzte“. Zu dritt decken Sie alle Fachbereiche der Zahnmedizin höchst kompetent ab, sodass unsere Patienten rundum versorgt und glücklich sind.

Zu diesem feierlichen Anlass machen wir uns im September für eine Woche in sonnigere Gefilde auf. Daher ist die Praxis vom 19. - 24. September geschlossen.

Falls Sie in diesem Zeitraum einen kurzfristigen Termin benötigen, wenden Sie sich bitte an:

Zahnarzt Kai Bachor
Rothenbaumchaussee 185
20149 Hamburg

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag
08:00 - 13:00 Uhr
14:30 - 19:00 Uhr

Freitag
08:00 - 14:00 Uhr

Neue Auszubildende zur ZFA

Pakista Latifi
Pakista Latifi

Am 1. August 2016 hat Pakista Latifi bei uns ihre Ausbildung zur zahnmedizinischen Fachangestellten begonnen. Willkommen bei uns im Team!

Jubiläumsangebot Bleaching

Jubiläumsangebot Bleaching
Jubiläumsangebot Bleaching

Ein strahlend weißes Lächeln – wer kann da widerstehen?Bleaching.jpg Mit unserem schonenden Bleaching sorgen wir für eine effektive Aufhellung Ihrer Zähne – und das zum Jubiläumspreis von nur 380 Euro!

Wie es funktioniert, erklären wir Ihnen gern! Sprechen Sie uns einfach an!