">

Zahnärzte EFK

Implantate

Die moderne Implantologie bietet optimale Lösungen für individuelle Zahnprobleme.
Zahnärzte EFK setzt die hohen internationalen Standards konsequent um.

Implantate sind oft viel schonender als eine Brücke!

Implantologie

Zahnimplantate: Künstliche Zahnwurzeln

implantat-einsatz.png

Wenn sich die eigenen Zähne verabschieden, bedeutet das für Sie nicht unbedingt einen Verlust an Lebensqualität. Zumindest nicht, wenn Dr. Thomas Knackstedt Ihnen künstliche Zahnwurzeln einsetzt. Denn seine Implantate mit Kronen sind kaum von echten Zähnen zu unterscheiden – und sie sind genau so stabil!

Dank der modernen Implantologie sorgt er dafür, dass Sie auch mit Zahnersatz so unbeschwert lachen und sprechen können wie mit echten Zähnen. Und Ihr Kieferknochen bleibt – im Unterschied zu herkömmlichem Zahnersatz – in voller Höhe erhalten, so dass die Kronen nicht dauernd angepasst werden müssen.

Unsere modernen Zahnimplantate sind mittlerweile so ausgereift, dass sie normalerweise jahrzehntelang zuverlässig halten. Auch dadurch sind die Folgekosten geringer als bei herkömmlichem Zahnersatz. Zahnärzte EFK setzt die hohen internationalen Standards der Implantologie konsequent um.

Zahnimplantate

Wenn ich gewußt hätte, wie harmlos das ist, hätte ich das schon längst machen lassen.

oft gehörter Satz von Implantat-Patienten

Die moderne Implantologie bietet optimale Lösungen für individuelle Zahnprobleme. Die Therapiemöglichkeiten reichen vom Ersatz eines einzelnen fehlenden Zahnes bis hin zur Komplettversorgung eines zahnlosen Kiefers mit Implantaten. Auch Brücken und Prothesen können durch Implantate fest im Kiefer verankert werden.

In der Implantologie wird anstelle des Zahnes mit seinen natürlichen Wurzeln eine künstliche Zahnwurzel aus Titan im Knochen verankert. Grundvoraussetzung dafür ist, dass im Kiefer noch ausreichend Knochensubstanz vorhanden ist. Das Oberteil dieser künstlichen Wurzel wird genau wie für eine ganz normale Zahnkrone oder einen Brückenanker beschliffen und abgeformt. Aus der Abformung wird ein Modell hergestellt. Darauf fertigt der Zahntechniker eine Krone oder Brücke, die genau wie ein natürlicher Zahn aussieht und gepflegt werden kann.

Das Endresultat ist ein künstlicher Zahn, der sich in Aussehen und Funktion durch nichts von einem natürlichen Zahn unterscheidet. Zahnimplantate geben Ihnen die Lebensqualität zurück, die Sie sonst nur mit Ihrem eigenen, natürlichen Gebiss haben!

 

Vorteile von Implantaten

  • Natürliches Aussehen
  • Kronen auf Implantaten kommen dem Erscheinungsbild und den Eigenschaften natürlicher Zähne am nächsten.
  • Größere Kaukraft und hoher Tragekomfort
  • Implantate sorgen für eine maximale Stabilität des Zahnersatzes und ermöglichen Ihnen sicheres Sprechen und Lachen.
  • Gewinn von Geschmacks- und Tastsinn
  • Durch die hohe Stabilität von Implantaten profitieren Sie auch beim Essen. Gönnen Sie sich wieder alles, was Ihnen schmeckt! Auch bei implantatgestützten Prothesen können die Tast- und Geschmacksorgane des Mundes wieder uneingeschränkt funktionieren, da gegenüber Standardprothesen weniger Mundschleimhaut abgedeckt wird.
  • Erhalt von Knochensubstanz
  • Durch die natürlichen Kaukräfte wird der Kieferknochen gleichmäßig belastet und bleibt dadurch erhalten. Wird diese Belastung durch Zahnverlust ungleichmäßig, kommt es unweigerlich zum Knochenschwund. Implantate erhalten – wie die eigenen gesunden Zähne – die funktionelle Kaubelastung des Kieferknochens und sorgen so für den Erhalt der Knochensubstanz im Kiefer.
  • Schutz der Nachbarzähne
  • Das Beschleifen gesunder Nachbarzähne für eine Brücke ist durch das Einsetzen von Implantaten überflüssig, die Nachbarzähne bleiben unversehrt.
  • Hohe Wirtschaftlichkeit
  • Durch Implantate bleibt der Kieferknochen in seiner Höhe erhalten. Dadurch muß der Zahnersatz dem Knochenschwund nicht dauernd angepasst werden. Die Folgekosten sind dadurch erheblich geringer als bei herkömmlichem Zahnersatz.
  • Hohe Lebensdauer
  • Wir setzen internationale Standards der Implantologie konsequent um. Das sichert den Implantaten eine hervorragende Prognose: Eine Lebensdauer von 15 Jahren und länger ist für ein Implantat normal.

Natürliche Kaukraft und gesunde Kieferknochen

Es besteht ein wenig bekannter, aber medizinisch wichtiger Zusammenhang zwischen der Verteilung der Kaukräfte durch das gesunde Gebiss und der Gesundheit des Kieferknochens. Durch die natürlichen Kaukräfte wird der Kieferknochen gleichmäßig belastet. Dadurch bleibt der Knochen in seiner Höhe und Festigkeit erhalten. Gehen Zähne verloren, unterbleibt diese Belastung im Bereich der Lücken, und es kommt dort zum Knochenabbau.

Da Implantate sich exakt wie natürliche Zähne verhalten, sichern sie die funktionelle Kaubelastung des Kieferknochens und verhindern dadurch den Knochenabbau. So bleibt nicht nur die natürliche Kaukraft erhalten, sondern durch die Implantate werden auch die Gesichtskonturen gestützt: Sie behalten Ihr natürliches Lächeln!

Implantatbehandlungen sind aufwendig. Ihr Zahnarzt braucht außer einer speziellen Ausbildung viel Erfahrung und ständige Fort- und Weiterbildung. Und Sie selbst müssen Zeit, Disziplin und sehr gute Mundhygiene investieren. Aber das Ergebnis lohnt sich!

Haben Sie noch Fragen? Bitte sprechen Sie uns an!

nach oben