">

Zahnärzte EFK

Ästhetische Zahnheilkunde

Schon mit wenigen Maßnahmen können wir ein Lächeln und damit ein ganzes Erscheinungsbild positiv verändern.

Wir zaubern Ihnen ein Lächeln ins Gesicht!

Ästhetische Zahnheilkunde

Möglichkeiten moderner Zahnmedizin

 

 

Frontzahnumgestaltung vorher

 

 

 

Finden Sie auch, dass schöne Zähne einen Menschen besonders attraktiv machen? Dann sind Sie bei Dr. Birgitt Susann Eggers an der richtigen Adresse: Sie haben sich bei Zahnärzte EFK auf Zahnheilkunde für Patienten spezialisiert, die einen besonders hohen ästhetischen Anspruch haben.

 

 

 

 

 

Frontzahnumgestaltung nachher

 

 

 

Dank unserer innovativen Behandlungstechniken können wir die Form und Farbe Ihrer Zähne auf höchstem ästhetischem Niveau verändern, ohne Ihre Zahnsubstanz dabei zu schädigen. Mit winzig kleinen Mikroinstrumenten entfernen wir nur das, was von Ihrem Zahn wirklich erkrankt ist. Anschließend ersetzen wir diesen Teil mit Hilfe der neuesten Dentin-Adhäsivtechniken durch moderne haltbare Kunststoffe oder schmelzharte Keramiken.

 

 

Techniken der Ästhetischen Zahnheilkunde

Bei der Dentin-Adhäsivtechnik werden Verblendungen (sog. Veneers) und keramische Inlays dauerhaft so verklebt, dass der gesunde Zahn selbst nicht geschädigt wird.

Beim Bleaching hellen wir schonend – und natürlich nach den neuesten Methoden – die unschönen gelblichen Farbstoffe auf, die im Zahnschmelz eingelagert sind. Ein Bleaching hält drei bis fünf Jahre vor.

Und unsere lasergesteuerten Diagnoseverfahren ermöglichen es, ohne Röntgen selbst die kleinsten Kariesdefekte aufzufinden und unsichtbar zu korrigieren.

So können Sie sicher sein, dass Ihre Zähne jederzeit von Grund auf gesund und jugendlich schön aussehen.

Voraussetzungen der Ästhetischen Zahnheilkunde

Die Ausschöpfung dieser Möglichkeiten bedarf aber verschiedener Voraussetzungen: Ihr behandelnder Arzt muss mit den neuesten Erkenntnissen und Behandlungstechniken der ästhetischen Zahnheilkunde vertraut sein. Dazu bedarf es jahrelanger Weiterbildung und Spezialisierung.

Insgesamt ist dieser Zweig der modernen Zahnheilkunde recht aufwendig:

  • Es finden besondere Materialien Verwendung
  • Behandlungen müssen in allen Phasen sorgfältig vorausgeplant werden
  • Der Zeitaufwand für Arzt und Patienten ist hoch

Der höhere Aufwand lohnt sich aber in jedem Fall. Interessiert? Dann sprechen Sie uns an!

nach oben